Erdgeister

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Weg zu den Erdgeistern kam über das "Urbo Kune" Projekt 2015, bei dem ich im Foyer der Kölner Philharmonie live vor Publikum gezeichnet habe.

 

"ein tag und eine stunde in urbo kune" beim ACHT BRÜCKEN FESTIVAL in Köln


ein tag und eine stunde in urbo kune erzählt im verlauf von 25 stunden vom

werden, entstehen, funktionieren und wirken einer neuen mustergültigen stadt.

Wie möchte ich leben? Wie soll meine Stadt sein?"

Ich kann mir eine Stadt ohne Tiere nicht vorstellen und habe mich mit den Kulturfolgern, also mit den Tieren, die uns nach Urbo Kune begleiten werden, auseinandergesetzt. Zeichnungen mit Kreide auf Tafel sind neu für mich!

 

 

 

 

Nach dem Projekt habe ich Weiß auf Schwarz weitergezeichnet. Das Formt ist kleiner geworden und der Untergrund ist nun Pappe.


Die Erdgeister als raumumspannender Zeichnungsfries. Kunstmauseum Ahlen 2018.
Die Erdgeister als raumumspannender Zeichnungsfries. Kunstmauseum Ahlen 2018.